Kreuzfahrtangebote

- Kreuzfahrtschnäppchen

Kreuzfahrten

- Schnupperkreuzfahrt

- Minikreuzfahrt (allgemein)

- Minikreuzfahrt Kiel-Oslo

Kreuzfahrthafen Abfahrt

- Hafen Genua

- Hafen Savona

- Hafen Venedig

- Kreuzfahrten ab Hamburg

- Kreuzfahrten ab Kiel

- Kreuzfahrten ab Warnemünde

Beliebte Reedereien

- AIDA Kreuzfahrten

- Costa Kreuzfahrten

- MSC Kreuzfahrten

- TUI Cruises Kreuzfahrten

Beliebte Fahrgebiete

- Kreuzfahrt Kanaren

- Kreuzfahrtziele Kanaren

- Kreuzfahrt Karibik

- Kreuzfahrt Mittelmeer

- Östliches Mittelmeer

- Westliches Mittelmeer

Kreuzfahrttipps

- Die optimale Kabine

- Die optimale Route

- Tendern

- Welches Kreuzfahrtschiff buchen?

Service

- Minikreuzfahrt & Kreuzfahrt

- Impressum & Kontakt

Kreuzfahrten ab Hamburg

Der Hamburger Hafen zählt zu den wichtigsten Kreuzfahrthäfen in Nordeuropa. Gleich drei Terminals befinden sich in sehr zentralen Lage in der Stadt. Mitten im Zentrum befinden sich zwei Liegeplätze am Hamburg Cruise Terminal. Die Kailänge beträgt hier 326 Meter.

Hier direkt im Vergleich alle Kreuzfahrten ab Hamburg finden und online buchen

An der Hafenpromenade, den so genannten Landungsbrücken, befindet sich das Terminal Überseebrücke mit einer Kailänge von 260 Metern. Seit 2009 können die Kreuzfahrtschiffe auch im Hamburger Stadtteil Altona, am gleichnamigen Altona Terminal, festmachen. Zwei Liegeplätze mit 295 Metern und 330 Metern stehen hier zur Verfügung.

Das Hamburg Cruise Center Hafen City Terminal besticht mit einem unverwechselbaren Charme aus industrieller Bauweise und modernem Ambiente. Die beiden Gebäude umfassen eine Gesamtfläche von 1200 m² pro Gebäude. Die Anreise gestaltet sich sehr einfach, da es sich mitten im Zentrum befindet.

Parkplätze für Kurzeitparkende sind ausreichend vorhanden ( 350 ) und Parkgaragen für Kreuzfahrtgäste gibt es ebenfalls in nur 100 Meter Entfernung. Mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln erreicht man das Terminal mit Bussen der Linie 6 „Marco Polo Terrasse“.

Kleine Kreuzfahrtschiffe und Segelschiffe nutzen das Terminal an den Landungsbrücken/ Überseebrücke.

Auf einer Nutzungsfläche von über 3000 m² werden Kreuzfahrtgäste im Hamburg Cruise Center Altona abgefertigt. Ein Parkhaus mit 380 Stellplätzen hat 2011 eröffnet. Des weiteren gibt es 15 Busreihen und 200 Kurzzeitparkplätze. Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln erreicht man das Terminal mit den Buslinien 383, 112 und 62.

Seit 2016 steht außerdem das Cruise Terminal Steinwerder zur Verfügung.

Von diesen Terminals in Hamburg stechen zahlreiche Kreuzfahrtschiffe für Kreuzfahrten ab Hamburg in See. Die passende Traumdestination ist schnell gefunden. Ziele befinden sich auf den britischen Inseln, im Mittelmeer, in Nordeuropa, beim Überqueren des Atlantiks und in Westeuropa.

Typische Ziele der Kreuzfahrten ab Hamburg gehen in Richtung britische Inseln und sind Helgoland, Dover, Amsterdam, Edinburgh, South Queensferry, Newcastle, St. Peter Port, Le Havre, Zeebrugge, Aberdeen, Kirkwall, Tresco, Cork, Guernsey, Lerwick und Akureyri auf Island.

Das westliche Mittelmeer wird unter anderem mit folgenden Zielen bei Kreuzfahrten ab Hamburg bedient: Cadiz, Livorno, Genua, La Coruna, Casablanca, Toulon und Valencia.

Nordeuropa erreicht man ja von Hamburg aus sehr schnell. Besonders sehenswert sind der Stavanger Fjord, Rosendal, Oslo, Bergen, Ulvik, Eidfjord, Flam, Alesund, Olden und Kopenhagen. Ein wahres Highlight sind zudem die Fahrten bis hoch zum Nordkap.

Für Westeuropa werden Landgänge in Funchal ( Madeira), Antwerpen ( Belgien), Amsterdam ( Niederlande) und in Guernsey auf den Kanalinseln empfohlen.

Der Traum von vielen Kreuzfahrtgästen ist natürlich die Transatlantik Überquerung von Hamburg nach New York. Weitere Ziele von Transatlantikrouten sind z.B. Bridgetown, Scarborough, Point- a- Pitre, Philippsburg und Panama- Stadt.

All diese traumhaften Regionen werden von wahren Traumschiffen angeboten. So werden rund 150 Anläufe der Kreuzfahrtschiffe pro Jahr erwartet. Darunter sind beispielsweise die AIDA Flotte mit mehreren Schiffen, die Costa Magica, MS Europa, Queen Elizabeth und Queen Mary II, Hurtigrouten sowie die TUI Schiffe Mein Schiff die alle Kreuzfahrten ab Hamburg anbieten.

Bei den Kosten für Kurzkreuzfahrten und Kreuzfahrten ganz allgemein, sollte man beachten ob noch Servicegebühren/Trinkgelder dazu kommen (z. B. bei MSC) oder ob diese bereits im Preis enthalten sind (z. B. bei AIDA).