Kreuzfahrtangebote

- Kreuzfahrtschnäppchen

Kreuzfahrten

- Schnupperkreuzfahrt

- Minikreuzfahrt (allgemein)

- Minikreuzfahrt Kiel-Oslo

Kreuzfahrthafen Abfahrt

- Hafen Genua

- Hafen Savona

- Hafen Venedig

- Kreuzfahrten ab Hamburg

- Kreuzfahrten ab Kiel

- Kreuzfahrten ab Warnemünde

Beliebte Reedereien

- AIDA Kreuzfahrten

- Costa Kreuzfahrten

- MSC Kreuzfahrten

- TUI Cruises Kreuzfahrten

Beliebte Fahrgebiete

- Kreuzfahrt Kanaren

- Kreuzfahrtziele Kanaren

- Kreuzfahrt Karibik

- Kreuzfahrt Mittelmeer

- Östliches Mittelmeer

- Westliches Mittelmeer

Kreuzfahrttipps

- Die optimale Kabine

- Die optimale Route

- Tendern

- Welches Kreuzfahrtschiff buchen?

Service

- Minikreuzfahrt & Kreuzfahrt

- Impressum & Kontakt

Kreuzfahrten ab Kiel

Der Kreuzfahrthafen in Kiel zählt zu einem der bedeutendsten Kreuzfahrthäfen in Nordeuropa. Zudem ist er ein beliebter Anlaufhafen während einer Kreuzfahrt. Die größten Vorteile, die der Hafen in Kiel bietet, sind die modernen Terminals, die gute Infrastruktur und natürlich die geografischen Besonderheiten (Lage).

Hier direkt im Vergleich alle Kreuzfahrten ab Kiel finden und online buchen

Mitten in der Stadt befinden sich die drei Terminals Ostseekai, Schwedenkai und Norwegenkai die bei Kreuzfahrten ab Kiel angelaufen werden. Damit ist der Kreuzfahrthafen in Kiel der drittwichtigste von Nordeuropa. Vor Kiel sind nur noch Kopenhagen und Southampton zu nennen.

Der Ostseekai ist der neueste und damit auch modernste Abfertigungsschalter des gesamten Hafengeländes. Ihn zeichnen vor allem die hellen und freundlichen Farben, der moderne Check- In Bereich und die große Gepäckabfertigungszone aus.

Die Erreichbarkeit des Ostseekai Terminals ist sehr gut. Die Anreise ist sowohl mit der Bahn, dem Auto als auch mit Bussen möglich. Für Kurzzeitparkende stehen entsprechende Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Reisende, die mit dem eigenen PKW zur geplanten Kreuzfahrt ab Kiel anreisen, können den kostengünstigen Port Parking Service in Anspruch nehmen.

Des weiteren stehen zwei große Parkflächen zur Verfügung. Nach nur wenigen Minuten erreicht man von hier aus das Terminal. Es ist vor allem in der Hauptsaison ratsam, Stellplätze für das Auto zu reservieren.

Alles in allem fühlen sich Kreuzfahrtgäste bei Kreuzfahrten ab Kiel in aller Regel sehr wohl in Kiel, da die Sicherheit der Schiffe und die der Passagiere an erster Stelle stehen.

Zahlreiche bedeutende Reedereien nutzen Kiel als Start- bzw. Endpunkt einer Kreuzfahrt. Mehr als 100 Schiffe mit über 300.000 Passagiere laufen den Hafen Jahr für Jahr an. Schiffe, die ab Kiel starten, sind beispielsweise die AIDA, MSC Kreuzfahrten, TUI Mein Schiff, Costa Kreuzfahrten, MS Astor von Transocean Reisen, MS Deutschland der Deilmann Reederei und die Cristopher Columbus von Phönix.

Allesamt bedienen sie bei Kreuzfahrten ab Kiel Routen in ganz Nordeuropa, der Ostsee und der Nordsee. Eine der wohl beliebtesten Routen führt von Kiel durch den Nord- Ostsee- Kanal in Richtung Bergen und Oslo in Norwegen, Göteborg in Schweden und Kopenhagen in Dänemark.

Sehr reizvoll ist auch die Reise nach Riga in Lettland und Gdingen und Swinemünde in Polen. Eine Welt voller Märchen und historischer Schauplätze erwartet die Gäste in Kopenhagen, Stockholm, Tallin in Estland und St. Petersburg in Russland.

Besondere Naturschauspiele kann man schließlich bei Norwegenkreuzfahrten erleben. Diese starten von Kiel und führen nach Bergen, Hellesylt am Geirangerfjord, Vik, Flam, Stavanger und Hellesylt. Wer nur einmal schnuppern will, der bucht eine Minikreuzfahrt von Kiel nach Oslo mit einer der beiden Kreuzfahrtfähren von Color Line (Color Magic oder Color Fantasy).

Spektakuläre Eindrücke bieten zudem Kreuzfahrten ab Kiel in Richtung Frankreich und Irland. Dabei kann man den Nord- Ostsee- Kanal, Dover, Le Havre, Falmouth, Cork, Dublin, Glasgow, Oban, Invergordon sowie Göteborg kennen lernen.